Hotel Usedom

Strand bei den Hotels Usedom

Die ersten Hotel Usedom entstanden im Deutschland des 19. Jahrhunderts. Den Beginn des Bädertourismus markierte im Jahre 1825 die Errichtung des „Weißen Schlosses“ auf der Kulm, einer Erhebung nahe Heringsdorf. Nach und nach entwickelten sich die ehemaligen Fischerdörfer zu beliebten Urlaubsorten an der Ostsee. Nach und nach wurden weitere Unterkünfte für den Aufenthalt der Gäste errichtet. Insbesondere Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf erlangten als Urlaubsziel der kaiserlichen Familie überregionale Bedeutung. Luxushotels spielen auch heute noch eine bedeutende Rolle auf dem Eiland. Folglich stand ein Hotel Usedom für luxuriösen Urlaub und zogen überwiegend Einwohner der Hauptstadt an - daher stammt die Anspielung als „Badewanne Berlins.“ Sie können auf der Insel nicht nur Baden, sondern inzwischen auch zahlreiche kulturelle Veranstaltungen von den Hotelunterkünften besuchen. Vielfältige Attraktionen sind verfügbar - wie beispielsweise Kulturabende. In der im Durchschnitt sonnenreichsten Region Deutschlands (1917 Sonnenstunden im Jahr) locken im Binnenland Seen, Wälder und Hügel. Neben Rügen und Fischland-Darß-Zingst ist sie die wichtigste Urlaubsregion Mecklenburg-Vorpommerns.

Hotels auf Usedom suchen:
Reiseziel
Anreisedatum
Abreisedatum

Lage und Preise

Blick auf die Hotels in Bansin

Die Preise der Hotels Usedom variieren nach Lage und Klassifizierung. Die Hauptbadeorte beherbergen überwiegend hochwertige Häuser in höheren Kategorien, darunter zahlreiche Wellnesshotels mit Wellness und Spa. Zu diesen zählt unter anderem das Steigenberger Grand Hotel, die mit 5 Sternen klassifizierte Wellnessherberge am Heringsdorfer Strand mit einem 2000m² großen Spa, Pools, klimatisierten Zimmern und Frühstücksbuffet. Teil dessen ist die Villa Augusta und Meer, in diesem besitzen die Zimmer entweder einen Balkon oder eine Terrasse. In die Riege der 5-Sterne-Hotels reiht sich der Ahlbecker Hof, in direkter Nähe der berühmten Seebrücke, ein. Das Seetel Romatik Seehotel wurde bereits 1890 erbaut und ist eine der ersten Adressen im Ostseebad Ahlbeck. 2 Restaurants und ein Wellnessbereich stehen Gästen hier zur Verfügung.

In einer restaurierten Ostseevilla im Jugendstil ist die Villa Oasis beherbergt, welchen Gästen ein Gourmet-Restaurant und einen Privatstrand bietet. Über 4 Sterne verfügt das Travel Charme Strandidyll in mediterranem Flair und mit luxuriösem Spa, Innen- und Außenpools, Wellnessangeboten. Mahlzeiten lassen sich im hoteleigenen Restaurant einnehmen. Auf Usedom gibt es zweimal eine Seetel Ostseeresidenz , einmal in Heringsdorf und einmal in Ahlbeck. Beide Häuser verfügen über Appartements und/oder Suiten, welche als stilvoller Ausgangspunkt für einen Badeurlaub geeignet sind. Es handelt sich um hochwertige Ferienwohnungen in exklusiven Häusern. Ein familiengeführtes 4-Sterne-Haus haben Besucher mit dem Strandhotel Ostseeblick zur Verfügung. Hier ist das bekannte Restaurant Bernstein ansässig mit anspruchsvoller deutscher und internationaler Küche. Dieses wurde mit 15 Punkten im Gault Millau ausgezeichnet.

Checkliste

  • Welches Ziel habe ich mit meinem Urlaub?
  • Wie gestalte ich meine Anreise?
  • Wie viel Geld möchte ich pro Nacht ausgeben?
  • Wie wichtig ist mir Abwechslung neben dem Badeurlaub? Möchte ich die Sehenswürdigkeiten besuchen?
  • Wie mobil bin ich? Ist ein Auto vorhanden, oder bin ich auf die Bahn angewiesen?
  • Wie wichtig ist mir der Service bzw. die Sterne-Bewertung?

Tipps zu Sehenswürdigkeiten

Seebrücke von Ahlbeck

Vom Hotel Usedom ist in der Regel nicht nur der Strand gut zu erreichen, sondern auch eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten. Wird nicht nur Wert auf einen Badeurlaub in einem Wellnesshotel gelegt, sondern auf abwechslungsreiche Aktivitäten, sollte sich im Voraus über die Möglichkeiten informiert werden. Usedoms Stärke ist die Mischung aus Natur und Kultur bzw. technisch interessanten Attraktionen. Während des Hotelaufenthaltes stehen beispielsweise Ausflüge in die Phänomenta oder das Historisch-Technische Museum in Peenemünde, die Schmetterlingsfarm Trassenheide oder die Welt der Erfindungen in Pudaglia. Hier können Gäste mit einem anderen Teil der Region in Kontakt treten. Von den meisten der Unterkünfte im Ostseebad Bansin, Ostseebad Ahlbeck und Zinnowitz (Hotels Zinnowitz) erreichen Sie die Sehenswürdigkeiten im Norden mit der Usedomer Bäderbahn (kurz: „UBB“). Die vielleicht wichtigste Attraktion ist der 45 Kilometer lange, bis zu 60 Meter breite feine Sandstrand, welcher von der Nordspitze Usedoms bis an die polnische Grenze reicht. Für Surfer und Segler bietet sich das am Peenestrom gelegene Achterland an.

Wenn Sie keine Unterkunft mehr bekommen haben, können auch von Unterkünften in Stralsund oder einem Hotel Greifswald Ausflüge auf die Insel gemacht werden.

Fakten:

  • Einwohner: 76.000
  • Länge: 66 km
  • Breite: 24 km
  • Fläche: 445 km²
  • Höchster Berg: Golm
  • Wichtigster Ort auf deutscher Seite: Heringsdorf
  • Wichtigster Ort auf polnischer Seite: Swinemünde

Weiterführende Informationen:

Usedomer Bäderbahn: http://www.ubb-online.com/

Hotels Usedom vorgestellt

Hier möchten wir Ihnen einige ausgewählte, mit 5 Sternen prämierte Häuser, näher vorstellen.

Ahlbecker Hof

Das Ahlbecker Hof kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Mit dem Baujahr 1890 gehört es zu den ältesten und traditionsreichsten auf der Insel Usedom. Es befindet sich in direkter Nähe der Ahlbecker Seebrücke, welche eines der beliebtesten Fotomotive der Urlaubsinsel ist. Geführt wird es als Seetel Romantik Hotel. Es besticht durch eine schöne Fassade, hinter der die 70 Hotelzimmer verborgen sind. Diese bieten eine Mischung aus nostalgischem Flair und moderner, anspruchsvoller Einrichtung. So verfügen einige Bäder sogar über eine Fußbodenheizung und einen Whirlpool. Von den Zimmern mit Fenstern an der Wasserseite kann ein herrlicher Blick auf den Strand und die Ostsee geworfen werden. Dieses Hotel Usedom besitzt 2 Restaurants, in denen gespeist werden kann. Das Frühstück ist kostenlos. Ein Zugang zum Internet ist in der Lobby und in einer Lounge möglich, in denen WLAN empfangbar ist.

Steigenberger Grand Hotel und Spa

Mit Lage am Strand im Ostseebad Heringsdorf ist das Steigenberger Grand Hotel und Spa eine der ersten Adressen auf Usedom. Mit 187 großen Zimmern ist es eines der renommiertesten Häuser im Badeort. Diese sind klimatisiert und mit Flachbildfernseher und kostenlosen WLAN ausgestattet. Das Besondere an dem Haus ist, dass es in einen Komplex aus Gebäuden und Villen eingebettet ist. Je nach Lage geht der Blick auf die Ostsee, den Park oder die Promenade. Gespeist werden kann im Restaurant (deutsche und internationale Küche), im Weinkeller, Bistro oder in einer Cafébar. Zur Entspannung kann der Wellnessbereich genutzt werden, welcher ein 2000m² großes Spa mit Pools, Sauna und Fitnessmöglichkeit besitzt.

Hotel Oasis

Wie viele andere Hotels auch, ist das Oasis an der Strandpromenade Heringsdorfs gelegen. Auch hier handelt es sich um ein 5-Sterne-Haus mit Wellnessbereich und stilvollen Zimmern. Ehemals als Villa im Bäderstil konzipiert, bietet dieses mit nur 20 Zimmern eine angenehme Atmosphäre. Die Zimmer sind Nichtraucherzimmer mit TV, Badezimmer, Sitzbereich und einer Minibar.

Im kulinarischen Bereich verfügt dieses Hotel Usedom mit dem Restaurant Rossini und dem Bistro Amadeus über gute Angebote. Erholungssuchende können im Wellnessbereich (Sauna, Massagen, Whirlpool) entspannen. Als Besonderheit verfügt dieses Haus über einen Privatstrand.